Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint
KirchenKino

 

Wajda wächst in einer Vorstadt von Riad auf. Sie träumt davon, sich mit dem Nachbarjungen ein Wettrennen auf eigenem Fahrrad zu liefern. Zum einen fehlt das Geld, zum anderen dürfen Mädchen nicht in der Öffentlichkeit Rad fahren. Aber die Elfjährige gibt nicht auf. Mit Geschäften an ihrer Schule verdient sie ein wenig Geld und meldet sich sogar für den Koran-Rezitationswettbewerb an, wo eine hohe Preissumme lockt. Sie gewinnt, doch ihre Ankündigung bei der Prämierung, sich ein Rad kaufen zu wollen, stößt auf Entsetzen.

Wir laden Sie recht herzlich zum KirchenKino am Freitag, den 27.07.2018 um 19.30 Uhr zum Film „Das Mädchen Wadjda“ in den Gemeindesaal ein.   

 

 

Letzte Änderung am: 01.07.2018